Zur├╝ck

BBC-Holding GmbH

Brewing & Beverage Company

Network for breweries & beverage manufacturers

Unternehmensnachfolge:

 

Es kostet ├ťberwindung sich von seinem Lebenswerk zu l├Âsen und einem anderen seinen Platz zu ├╝berlassen. Andererseits zeugt es von hoher unternehmerischer Verantwortung, das eigene Lebenswerk in gutem Zustand an einen geeigneten Nachfolger zu ├╝bergeben. Die erfolgreiche Gestaltung des ├ťbergabeprozesses geh├Ârt daher zu den wichtigsten unternehmerischen Herausforderungen. Planen Sie gen├╝gend Zeit ein um Ihr Unternehmen, aber auch sich selbst, auf eine Nachfolge vorzubereiten.

Hier hat das Netzwerk einige Varianten die individuell auf den ├ťbergeber abgestimmt werden.

Legen Sie fr├╝hzeitig die einzelnen Etappen fest, die Sie f├╝r die Vorbereitung der Unternehmens├╝bertragung bew├Ąltigen m├╝ssen. Ber├╝cksichtigen Sie bei Ihrer Planung unter anderem folgende Aufgaben:

  • Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die ├ťbergabe vor. Der Betrieb sollte wirtschaftlich rentabel und wettbewerbsf├Ąhig sein. Unter Umst├Ąnden sind zus├Ątzliche Investitionen notwendig, f├╝r die Ihnen das Netzwerk einige Wege aufzeigen kann.
  • Ermitteln Sie mit uns und externen Sachverst├Ąndigen den Wert Ihres Unternehmens.
  • Informieren Sie sich ├╝ber alle steuerlichen und rechtlichen Konsequenzen einer ├ťbertragung. Hierbei werden wir Ihrem Rechts und Steuerberater unterst├╝tzend bei Seite stehen.
  • Pr├╝fen Sie, ob Ihre bisherige Altersvorsorge ausreichend ist oder ob Sie zus├Ątzlich auf den Erl├Âs aus der Unternehmensver├Ąu├čerung angewiesen sind. Stellen Sie auch fest, ob der von Ihnen avisierte Unternehmensausstieg mit dem Auszahlungstermin Ihrer privaten Rentenversicherung korrespondiert.
  • Stellen Sie fest, welche erbrechtlichen Regelungen und Anspr├╝che mit der ├ťbertragung des Unternehmens verbunden sind.
  • Und schlie├člich: Planen Sie f├╝r die Zukunft: Was werden Sie nach dem Ausstieg aus Ihrem Unternehmen tun?

 

├ťbergabe zur rechten Zeit mit weiterer Verbundenheit als Gesch├Ąftsf├╝hrer,

so lange Sie es wollen!

 

BBC  Netzwerk