Zurück

BBC-Holding GmbH

Brewing & Beverage Company

Network for breweries & beverage manufacturers

ATW – PLAN

 Bevor es um eine Neuanschaffung geht, muss zuerst einmal das Vorhaben sowie das Gesamtziel geklärt sein.

Wir haben es oft genug in der Vergangenheit erlebt, dass in Anlagen neue High – tech -  Komponenten eingebaut wurden (und werden), der Betreiber uns die Endeffizienz aber nicht erklären konnte.                                                   Es musste halt modernisiert werden!

Um einen Betrieb in eine wirtschaftlich gesunde Stellung zu bringen, bedarf es erst einmal eines

Anlagentechnischen – Wirtschaftlichkeitsplans.

Dieser Plan sollte auf jeden Fall unter Einbindung der tätigen Schichtführer, sowie des Bedienpersonals erarbeitet werden!

Für eine solche Dienstleistung finanzielle Mittel bereitzustellen ist Anfangs schwer nachvollziehbar, wirkt sich aber bei Investitionen erheblich kostendämpfend aus.

Ein  Anlagentechnischer – Wirtschaftlichkeitsplan ist wie folgend aufgegliedert:

Für jedes Maschinen/Anlagenteil ist ein separates Zeugnis auszustellen!

  • Maschinentyp
  • Leistung
  • Zustand
  • Umrüstbarkeit
  • Gesamtbewertung aller Maschinen und Anlagenteile
  • Sofortmaßnahmen
  • Langfristige Maßnahmen

 Unser

Anlagentechnischer – Wirtschaftlichkeitsplan

 ist ein Basismodul für die Betriebsanalyse!